Aktuelle Wetterdaten
Lufttemperatur: 17.7 (°C)
Windgeschw.:5.4 (km/h)
Windrichtung: S-W, 214.8 °
Globalstrahlung: 0.0 (W/m²)
Niederschlag: 0.0 (ltr/m²)
(Stand: 18.07.2018, 04:30 Uhr,
 S-Mitte, Schwabenzentrum)
Weitere Luft- u. Wetterdaten
Mehr zum Wetter in Stuttgart
Aktueller Sonnenstand
Webcams in Stuttgart
Vorhersage Region Stuttgart 
Vorhersage Europa 
Niederschlagsradar Baden-W. 
Weitere Links
Neues und Aktuelles
L├Ąrmkartierung 2017 mit detaillierten Karten f├╝r Stuttgart gesamt und die Stadtbezirke
L├Ąrmkarten 2017
Neues Faltblatt: Tipps f├╝r die hei├če Jahreszeit (Pdf)
Flyer, Juni 2018
Aktuelle Anzahl der Sommertage und Hei├čen Tage in Stuttgart 2018
Aktuelle Grafiken
Sommertage und Heiße Tage in Stuttgart (Grafiken)
UV-Index (Prognose)
Stadtklimaviewer: Karten und Pläne mit detaillierten Themen- karten zu Klima, Luft und Lärm
Lärmkarten Stuttgart 2017
Lärmaktionsplan Stuttgart
Luftreinhalteplan Stuttgart
Infos zum Feinstaub-Alarm
NO2- und PM10 Überschreitungen
Aktuelle Messwerte an den Spot-Messstationen der LUBW
Bildergalerie     Weitere News
Mittlere Monats- und Jahreswerte in Stuttgart (mit Klimatabelle)


April




Parallel zu den steigenden Temperaturen nehmen die SO2-Konzentrationen weiter ab. Erste sehr warme Tage und die weiter zunehmende Einstrahlung lassen bereits Situationen mit erh├Âhten Ozonbelastungen zu. So wurden in B├Âblingen und am Hafen in Stuttgart monatliche Kurzzeitwerte von etwa 150-160 ┬Ág/m┬│ gemessen, die somit nur knapp unterhalb des Warnwertes von 180 ┬Ág/m┬│ liegen.

 

W├Ąhrend die mittlere NO2-Belastung weiterhin nahezu konstant bleibt, werden im April durch weniger austauscharme Wetterlagen und bessere Durchl├╝ftung mit bis zu etwa 120 ┬Ág/m┬│ deutlich geringere mittlere Spitzenwerte erreicht als in den Wintermonaten.

 

"April, April der wei├č nicht, was er will". So hei├čt ein Spruch, der auf das wechselhafte Wetter des April hinweist. H├Ąufig findet sich quer durch Mitteleuropa eine von Norden nach S├╝den verlaufende Tiefdruckrinne, auf deren Westseite gr├Ânl├Ąndische Polarluft bis in den Mittelmeerraum gelangt, was durch Tiefdruckbildung wieder zu warmen Luftvorst├Â├čen von S├╝den sorgt. So stehen nachwinterliche Einbr├╝che fr├╝hsommerlichen Vorst├Â├čen gegen├╝ber, treffend beschrieben im " Osterspaziergang" von Goethes "Faust": "Vom Eise befreit sind Strom und B├Ąche ...". Mit 9.5 Grad Celsius (Stadtmitte) und 8.2 Grad Celsius (Hohenheim) liegt die Mitteltemperatur des Aprils nahe beim Jahresmittel. Die H├Âchsttemperaturen erreichen fast 30 Grad Celsius, doch kann auch noch Frost unter -3 Grad Celsius auftreten. Mit 50 Grad steht die Sonne jetzt schon zur Mittagszeit hoch am Himmel.

 

Bauernregeln:

 

- Im April ein tiefer Schnee, keinem Ding tut weh.

 

- Wohl hundertmal schl├Ągt's Wetter um, das ist dem April sein Privilegium.

Klimatabelle (April)



 

Mittlere Monatswerte der Klimaelemente in Stuttgart-Stadtmitte (312 m), Stuttgart-Schnarrenberg (314) und in Stuttgart-Hohenheim (420 m)

 

Klimaelement STUTTGART Stuttgart-Hohenheim
Stadtmitte
1951-1980
Schnarrenberg
1961-1990**
1951-1980 1961-1990
Mitteltemperatur (┬░C) 9.5 8.9 8.2 8.3
H├Âchsttemperatur (┬░C) 29.4 (1968) 28.8 28.0 (1968) -
Tiefsttemperatur (┬░C) -4.7 (1986) -4.7 -5.4 (1986) -
Eistage (Tage) 0 0 0 0.1
Frosttage (Tage) 1.6 3 4.1 3.6
Heiztage (Tage) 26.9 - 28.4 -
Gradtagzahl * 313 - - -
Sommertage (Tage) 0.5 0 0.2 -
Hei├če Tage (Tage) 0 0 0 0
Schw├╝le Tage (Tage) 0 - 0 -
Regentage (Tage) 13.1 11 15.5 16.3
Gewittertage (Tage) - - 1.3 2.0
Niederschlagsmenge (mm)) 49 54 49 58
Verdunstung (mm) - 54 - -
Sonnenh├Âchststand (Grad) 50 50 50 -
M├Âglicher Sonnenschein (h) 405 405 405 -
Mittlere Sonnenscheindauer (h) 159 - 165 157
Globalstrahlung (W/m┬▓) - - 173 -

 

(Werte in Rot gelten f├╝r den Zeitraum 1961-1990, die in Schwarz f├╝r 1951-1980)
*( Gradtagzahl = Mittel aus 1982 - 1997),
**( nach Umzug des Wetteramtes gelten die Werte  f├╝r Stuttgart - Schnarrenberg)

 




 
 

© Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Umweltschutz, Abt. Stadtklimatologie