Aktuelle Wetterdaten
Lufttemperatur: 4.1 (°C)
Windgeschw.:7.2 (km/h)
Windrichtung: W-S-W, 251.6 °
Globalstrahlung: 63.9 (W/m²)
Niederschlag: 0.0 (ltr/m²)
(Stand: 11.12.2018, 10:30 Uhr,
 S-Mitte, Schwabenzentrum)
Weitere Luft- u. Wetterdaten
Mehr zum Wetter in Stuttgart
Aktueller Sonnenstand
Webcams in Stuttgart
Vorhersage Region Stuttgart 
Vorhersage Europa 
Niederschlagsradar Baden-W. 
Weitere Links
Neues und Aktuelles
3. Fortschreibung des Luftrein- halteplans Stuttgart (Teilplan Landeshauptstadt Stuttgart)
Download LRP (Stand: Nov. 2018)
Grafiken (und Pdf-Dateien) zu den aktuellen Feinstaubwerten der LUBW-Station Am Neckartor
Grafiken PM10
Luft: Neue Pressemitteilungen
Sommertage und Heiße Tage in Stuttgart (Grafiken)
Stadtklimaviewer: Karten und Pläne mit detaillierten Themen- karten zu Klima, Luft und Lärm
Lärmkarten Stuttgart 2017
Lärmaktionsplan Stuttgart
Luftreinhalteplan Stuttgart
Infos zum Feinstaub-Alarm
NO2- und PM10 Überschreitungen
Aktuelle Messwerte an den Messstationen der LUBW
Bildergalerie     Weitere News
3.4 Globalstrahlung

Unter der Globalstrahlung versteht man die Summe aus direkter Sonnenstrahlung und diffuser Himmelsstrahlung auf die horizontale Fl√§che. Es ist leicht verst√§ndlich, dass die Globalstrahlung von der Sonnenh√∂he, der Seeh√∂he, der Tr√ľbung, der Bew√∂lkung und Feuchtigkeit etc. abh√§ngt und somit selbst in der Bundesrepublik gro√üe Unterschiede aufweist.

 

Der Verlust durch Streuung mit Aerosolen ist f√ľr die Globalstrahlung geringer als bei der direkten Sonnenstrahlung doch kann bei hohen Staubkonzentrationen (z.B. industrielle Verdichtungsr√§ume) die Globalstrahlung insbesondere bei niedriger Sonnenh√∂he durchaus um 30% reduziert werden.

 

Die mittlere Jahressumme der Globalstrahlung betr√§gt z.B. in Stuttgart-Hohenheim f√ľr den 30j√§hrigen Zeitraum 1961 bis 1990 402 kJ/cm¬≤, was einem Durchschnittswert der j√§hrlichen Strahlungsleistung von 127 W/m¬≤ oder 1116 kWh/m¬≤ Jahr entspricht.

 

In der nachfolgenden Abbildung wird die Verteilung der durchschnittlichen Sonnenscheindauer und der j√§hrlichen Energielieferung der Sonne auf 1 m¬≤ Erdoberfl√§che f√ľr den Bereich der Bundesrepublik Deutschland dargestellt. Die Sonnenscheindauer umfasst hier die Spanne zwischen 1300 und 2000 Jahresstunden, w√§hrend sich die Globalstrahlung zwischen den Werten 780 bis 1240 kWh/m¬≤ Jahr bewegt.

Grafik: Jährliche Energiezufuhr der Sonne in Deutschland


 
 

© Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Umweltschutz, Abt. Stadtklimatologie